11.04.2016 / Allgemein / /

Gemeinsamer Wahlvorschlag für die Gemeindewahlen vom 1. Mai 2016

Von links: Jolanda Hensler-Wunderlin, Roland Wernli-Crameri, Marina Burkhardt-Hensler

Von links: Jolanda Hensler-Wunderlin, Roland Wernli-Crameri, Marina Burkhardt-Hensler

Die CVP Altendorf schlägt Jolanda Hensler-Wunderlin, Roland Wernli-Crameri und Marina Burkhardt-Hensler für die Gemeindewahlen von 1. Mai 2016 vor. Alle drei Persönlichkeiten verfügen über ausgewiesene Fähigkeiten und können auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen.

Jolanda Hensler-Wunderlin stellt sich zur Wiederwahl als Rechnungsprüferin. Sie bekleidet das Amt bereits seit 8 Jahren engagiert und umsichtig. Auch Roland Wernli-Crameri stellt sich als Rechnungsprüfer für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Durch seine grosse Erfahrung in der Finanzindustrie kann er sein Fachwissen kompetent einsetzen. Marina Burkhardt Hensler wird erneut als Bezirksrichterin vorgeschlagen. Ihre jahrelange Erfahrung als Richterin wie auch als Beraterin und Therapeutin befähigt sie ausgezeichnet für dieses verantwortungsvolle Amt.

Die CVP Kandidaten verdienen Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung. Geben Sie ihnen mit dem gemeinsamen Wahlvorschlag die Stimme.