05.01.2020 / Allgemein / /

CVP Altendorf spendet Erlös des diesjährigen Fondue-Schiffs an die «Coopérative de Yanga»

Oliver Hensler (Präsident CVP Altendorf), Walter Muff (Kassier & Aktuar des Unterstützungsvereins «Coopérative de Yanga»), Carla Wernli-Crameri (Kantonsrätin CVP Altendorf)

Auch der diesjährige Weihnachtsmarkt in der historischen Seestatt in Altendorf ist durch die Präsenz des Fondueschiffs als Publikumsmagnet bereichert worden. Viele Besucher haben das vorweihnachtliche Ambiente auf dem Schiff bei einem von drei verschiedenen Fondues genossen. Der Erlös wird, wie jedes Jahr, an eine gemeinnützige Organisation gespendet, welche sich diesmal für das Dorf Yanga im Zentrum des Kongobeckens in Zentralafrika engagiert.

Das Hilfswerk «Coopérative de Yanga» wurde 1977 von Abbé Jean-Adalbert Nyeme Tese gegründet. Dieses verfolgt das Ziel das Leben der dort lebenden Bevölkerung zu verbessern, indem es Bildungseinrichtungen, die Gesundheitsversorgung und Landwirtschaft fördert sowie dabei die traditionellen Werte und das kulturelle Erbe bewahrt. Unterstützt werden sie durch Freunde aus der Schweiz, wie beispielsweise Walter Muff, Vorstandsmitglied und Aktuar der CVP Altendorf.

Die CVP Altendorf dankt allen Helferinnen und Helfer für die tatkräftige Unterstützung und das grosse Engagement sowie den überaus zahlreichen Gästen für ihren Besuch, durch welchen eine grosszügige Spende erst ermöglicht worden ist.